Biografisches und Hintergrundgedanken

Mein Name ist Marjo Wüscher-Brugman. Ich bin 1957 in den
Niederlanden geboren, verheiratet und seit 2001 wohnhaft in
Aarau. Seit 1980 lebe ich in der Schweiz und habe als Dipl.
Ernährungsberaterin FH, und als Lösungsorientierte-Systemische
Therapeutin FH gearbeitet.

Meine langjährige Erfahrung als Ernährungsberaterin sowie die
Zusatz-Ausbildung als Therapeutin führten dazu, dass ich eher über
Lösungen nachdachte, als dass ich in Problemsituationen stecken
geblieben bin.

Hierdurch wurden kreative Kräfte aktiviert und entdeckte ich auch
die Freude am Malen. Seit dem Herbst 2008 habe ich daraus
meinen Beruf gemacht und arbeite ich täglich in meinem Atelier.

Weil ich Farben und Formen intuitiv auswähle und mich dabei
nicht an Regeln halte, entdecke ich staunend immer Neues über
mich, über das Leben und über den Malprozess, ohne spezifisch
danach zu suchen. Durch diese intuitive Malerei, werde ich auch
mit mir selber konfrontiert.

Meine bunten und witzigen Bilder bieten mir so die Möglichkeit
Abstand einzunehmen und auch über mich selber lachen zu
können. Im Leben, wie im Malprozess habe ich schon oft aus
Fehlern gelernt und daraus neue Möglichkeiten und Lösungen
gefunden. Deshalb ist für mich die Malerei zum Tor einer heiteren
Welt geworden.

Diese Heiterkeit und die Freude möchte ich möglichst weit
verbreiten und darum versuche ich in meinem Atelier, eine „Art-
Begegnungsstätte" für jedermann, der dies „mit-(mir)-teilen"
möchte zu sein. Daneben stelle ich meine Bilder möglichst
auch immer wieder an anderen Orten aus.

und
„Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut etwas zu riskieren",
meinte schon mein Landsmann Vincent van Gogh...